Nachschau - veranstaltung am 08.12.2011

 

 

 

Zeithistorische Filmreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung

„Historisches Gedächtnis“

 

Film und Gespräch

mit Peter Gärtner

Geschäftsführer Sanssouci Film GmbH

und

Dr. Aschot Manutscharjan

Publizist und Experte für internationale Sicherheitspolitik

 

Begrüßung und Einführung:

Christoph Korneli

Konrad-Adenauer-Stiftung

 

am Donnerstag, 08. Dezember 2011, 19:00 Uhr 

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung,

Tiergartenstrasse 35, 10785 Berlin

 

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Empfang.

Während der Veranstaltung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Am 02.10 1990 endete die historische Existenz der DDR und damit auch der Kalte Krieg in Mitteleuropa. Noch aber befanden sich sowjetische Besatzungstruppen auf deutschem Boden. Im Dezember 1990 gelingt es erstmalig, im Zuge von Glasnost unzensierte Filmaufnahmen beim 33. Sowjetischen Jagdfliegergeschwader in Wittstock zu machen. Es entstanden eindrucksvolle Bilder vom Leben in einer sowjetrussischen Garnison. Bilder, die historisch und fliegerisch Interessierte gleichermaßen begeistern.

 

 

Anmeldungen bitte direkt an:

Anmeldung-berlin@kas.de

 (nicht an die GfW-Sektion Berlin!)

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Dr. Heinz Neubauer

Sektionsleiter

 

Sie können diesen Film bei Sanssouci Film unter nachfolgendem Link käuflich erwerben

http://www.mig29-film.de/de/order.html

 

Oben                                                                                                                          Zurück


 

Unsere Partner: