Mitteilung 03/2010

Liebe Mitglieder und Freunde der Sektion Berlin,

sehr geehrte Kooperationspartner und Gäste unserer Veranstaltungen,

die Berliner Sektionsarbeit findet erfreulicherweise auch bundesweit Anerkennung: der Leiter der selbständigen Sektion Berlin gehört seit Jahren kraft Amt dem Bundesvorstand der GfW an; nun wurde unser Sektionsleiter Dr. Neubauer mit großer Mehrheit der Bundesversammlung, also den versammelten Sektionsleitern aus der gesamten Bundesrepublik, im April dieses Jahres für drei Jahre zum Vizepräsidenten der  Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik e.V. gewählt! Wir gratulieren ihm als Sektionsleitung und sehen diese ehrenvolle Wahl als Ansporn für die gemeinsame Sektionsarbeit.

Insgesamt elf Veranstaltungen können wir im ersten Halbjahr 2010 verzeichnen, sechs Abendveranstaltungen, ein Forum, zwei Truppenbesuche sowie zwei frühe Abende in Zusammenarbeit mit den Botschaften der Republik Chile und des Staates Israel. Zusammen mit drei Veranstaltungen von Partnern der Sektion, zu denen wir Sie einladen durften, erreichten wir mit unserer sicherheitspolitischen Öffentlichkeitsarbeit gut 900 Teilnehmer und Gäste. Die ehrenamtliche Sektionsleitung dankt für das rege Interesse!

Aufmerksam machen möchten wir Sie in diesen Mitteilungen auf drei Punkte:

Erstens: Schauen Sie bei Gelegenheit www.gfw-sektion-berlin.de auf unsere regelmäßig aktualisierte Internet-Seite. Dort finden Sie aktuelle Hinweise und kurzfristig ermöglichte Veranstaltungsteilnahmen, die beispielsweise von unseren Kopperationspartnern angeboten werden. Die Anmeldung läuft dabei unverändert über info@gfw-sektion-berlin.de, ggf. mit einer Antwortpostkarte oder über die bekannte Fax-Nummer (030) 22605975.

Zweitens bitten wir Sie, uns nicht nur Anschriftenänderungen, sondern auch Veränderungen Ihrer E-Mail-Anschriften mitzuteilen. Dadurch können wir Sie schneller und kostengünstig erreichen, als es mit einem traditionellen Brief mit der Post möglich ist.

Drittens können nach unserer Satzung Ehepartner ohne weiteren persönlichen Mitgliedsbeitrag Mitglied der GfW werden. So bitten wir Sie um Beitritt, sofern Sie häufiger zu zweit an unseren Veranstaltungen teilnehmen.

Wie gewohnt finden Sie schließlich umseitig unsere Veranstaltungsplanung für das dritte Quartal 2010, welche wir Ihrer geschätzten Aufmerksamkeit empfehlen. Gerne erwarten wir Ihre Teilnahme! – Zugleich danken wir für Ihre Hinweise und Wünsche für die weitere Gestaltung der Sektionsarbeit. Wir grüßen (sommerlich-) freundlich, auch im Namen unseres Sektionsleiters Dr. Heinz Neubauer,

Roman Godau - Peter Stegemann

 Diese Mitteilung können Sie sich hier als pdf-Datei herunterladen und   ausdrucken.

 

Oben                                                                                                                                                                    Zurück

Unsere Partner: